08
Februar
2012

Mendiger Stadtrat aktuell über Lava-Dome informiert

Lava-Dome Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel hatte zu einem informativen Treffen am 04.02.2012 in den Lava-Dome eingeladen, dem Mitglieder aller Fraktionen des Stadtrates folgten.

Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister stellte Helmut Koll die aktuelle Entwicklung der Besucherzahlen dar, die mit rund 68.000 Besuchern im Jahre 2011 wiederum bestätigten, dass die Attraktivität des Lava-Domes ungebrochen gegeben ist.

Das dies auch weiterhin so bleibt, ist ein Anliegen, an welchem die Mitarbeiter des Lava-Domes, die Stadtspitze und nicht zuletzt auch die Mitglieder der Deutschen Vulkanologischen Gesellschaft intensiv arbeiten.

So wurden auch Maßnahmen besprochen, in welche Richtung eine Weiterentwicklung des Museums betrieben werden kann, um die gute Resonanz auch für die Zukunft gewährleisten zu können.
Aktuell läuft zur Zeit die Arrondierung des Geländes, die mit dem Abriss des alten Sportlerhauses ihren Anfang genommen hat.
Als nächstes ist die Errichtung einer Zaunanlage erforderlich, damit unter dem alten Dach des 2.Gebäudes Aufenthaltsmöglichkeiten für Schüler und Jugendgruppen eingerichtet werden können.
Für weitere Maßnahmen werden noch entsprechende Beratungen erforderlich sein.

Nach der Präsentation der Zahlen und vorgenommener Veränderungen konnten sich die Ratsmitglieder bei einem Rundgang von der gelungenen Reinigungs- und Auffrischungstätigkeit, die alljährlich im Januar erfolgt, überzeugen.

So präsentiert sich der Lava-Dome auch im 7.Jahr seines Bestehens taufrisch, als wäre er vor wenigen Tagen erst eröffnet worden.

Hierfür sprach Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel Helmut Koll und seinem Team einen besonderen Dank aus.

Categories: Neues aus dem Rathaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok