08
April
2019

Bau- und Vergabeausschuss vom 12.03.2019

Der Bau- und Vergabeausschuss des Stadtrats Mendig hat in seiner Sitzung vom 12.03.2019 wie folgt beschlossen:

Im öffentlichen Teil:

TOP: Bauleitplanung; Bebauungsplan "Zwischen Vulkanstraße und Aktienweg";
a) Abschluss des Auslegungs- und Beteiligungsverfahrens gem. § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB,
b) Beschluss als Satzung gem. § 10 BauGB
Der Bau- und Vergabeausschuss der Stadt Mendig gibt einstimmig folgende Beschlussempfehlung an den Stadtrat:

Der Stadtrat möge beschließen

a) den Abschluss des Beteiligungsverfahrens und gemäß Anlage 1 über die im Rahmen der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB eingegangenen Stellungnahmen Nr. 1-9. Die Anlage wird somit Teil der Niederschrift.

b) die Herausnahme der Gestaltungsvorschrift 2.1.2 (Gestaltung von Doppelhäusern),

c) den Bebauungsplan, bestehend aus der Planurkunde mit zeichnerischen und textlichen Festsetzungen, gemäß § 10 Abs. 1 BauGB i.V.m. § 24 Gemeindeordnung sowie die integrierte Gestaltungssatzung nach § 9 Abs. 4 BauGB i.V.m. § 88 Abs. 1 Landesbauordnung als Satzung und billigt die Begründung hierzu.

Die Verwaltung wird beauftragt, den Beschluss ortsüblich bekannt zu machen.

Mit der Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan in Kraft.

Die Verwaltung wird ferner beauftragt, das Ergebnis der Prüfung der Anregungen gemäß § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB mitzuteilen.

Categories: Neues aus dem Rathaus