20
August
2018

Hauptausschuss des Stadtrats vom 14.08.2018

Der Hauptausschuss des Stadtrats Mendig hat in seiner Sitzung vom 14.08.2018 wie folgt beschlossen:

Im öffentlichen Teil:

TOP: Verbesserung der Verkehrssituation im Bereich der unteren Pellenzstraße
Der Hauptausschuss nimmt mehrheitlich den vorgelegten Maßnahmenkatalog zur Verbesserung der Verkehrssituation und zur Senkung des Geschwindigkeitsniveaus im unteren Bereich der Pellenzstraße zur Kenntnis.
Die in Buchstabe d) des Maßnahmenkatalogs beschriebenen, wechselseitigen Fahrbahneinengungen sollen für einen Probezeitraum von mind. 2 Monaten versuchsweise angebracht werden, um deren Effektivität und Praxistauglichkeit zu überprüfen.
Im Jahre 2019 sollen für den Bereich der unteren Pellenzstraße zwei ortsfeste und eine mobile Geschwindigkeitsanzeigetafel angeschafft werden. Die hierfür benötigten Haushaltsmittel sollen in den Haushaltsplan 2019 eingestellt werden.

Im nichtöffentlichen Teil:

TOP: Grundstücksangelegenheit
Der Hauptausschuss ist einstimmig der Ansicht, dass die Stadt keine Verwendungsmöglichkeiten für das Grundstück hat und stimmt dem Erwerb des Grundstückes nicht zu.

 

Categories: Neues aus dem Rathaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok