Ars Vulcanica


Wie in jedem Jahr, so beginnt an einem Sonntag im Sommer die einwöchige Veranstaltungsreigen der Ars Vulcanica in Mendig mit einem festlichen Gottesdienst.
Von Musikveranstaltungen verschiedenster Stilrichtungen über Kabarett, Theater und Chordarbietungen bis hin zu szenischen Lesungen spannt sich der Bogen der Kulturreihe Ars Vulcanica, die inzwischen zu den meistbesuchten Kulturveranstaltungen der Region gehört.

Nicht nur das Programm, sondern auch die verschiedenen Veranstaltungsorte mit typischem Lokalkolorit wie z.b. die Vulkan-Brauerei, die Felsenkeller, der Lava-Dome, die Museumslay oder auch die Laacher-See-Halle, die Villa Reuther in Maria Laach bieten jede Menge Abwechslung.

Die Ars Vulkanica kam seinerzeit auf Initiative der Stadt und der Verbandsgemeinde zustande. Heute wird sie gemeinsam von der Stadt Mendig, der Verbandsgemeinde Mendig und der Deutschen Vulkanologischen Gesellschaft Mendig e.V. durchgeführt.
Das Verkehrs- und Kulturamt der Verbandsgemeindeverwaltung und alle Mithelfenden sind bemüht, dem Publikum aus Nah und Fern in jedem Jahr ein reichhaltiges Programm mit hochkarätigen Künstlern zu bieten.
Ars-Vulcanica 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok