Vulkanbad der Stadt Mendig

Hinweis:

Die Stadt Mendig hat ihr Freibad seit Freitag, dem 21.06.2020, geöffnet. Die Hausaufgaben sind gemacht und rechtzeitig für die Sommerzeit ist unser Schwimmbad geöffnet.
Auf der Facebook-Seite „Vulkanbad Mendig“ sind die Bedingungen laut Hygieneplan veröffentlicht.
Das Bad kann von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 19.00 Uhr von bis zu 300 Personen besucht werden.
Meldezettel und Eintritt können wie gewohnt vor und an der Kasse erledigt werden.
Wir freuen uns auf einen regen Besuch!

Hans Peter Ammel, Stadtbürgermeister


Das landschaftlich wunderschön am nördlichen Rand Mendigs – am Laachgraben - gelegene Freizeitbad der Stadt verdankt seine Attraktivität der romantischen, von einem Bach durchzogenen, mit zahlreichen Bäumen bestandenen und absolut ruhigen Umgebung, die zur Erholung einlädt.

In einem Wettbewerb, mit welchem die Bürger der Stadt aufgefordert waren, „ihrem Bad“ den schönsten Namen zu geben, wurde mit überragender Mehrheit die Bezeichnung „Vulkanbad Mendig“ gewählt.

Nach Abschluss umfangreicher Sanierungsmaßnahmen im Jahre 2002 verfügt das Vulkanbad Mendig nun über eine grosse Anzahl attraktiver Anlagen und Einrichtungen, die für jede Menge Abwechslung und Komfort beim Badevergnügen sorgen:

  • Schwimmbecken 15 x 25 m
  • Nichtschwimmerbecken 20 x 11 m
  • Kinderbecken 2 x 50 qm, getrennt durch eine Wasserrutsche
  • Breitwasserrutsche mit einer Länge von ca. 11,50 m
  • 1 m und 3 m Springturm
  • 4 Startblöcke
  • Behindertengerechtes Durchschreitbecken
  • Große Grünanlagen
  • Behinderten WC
  • Mutter- und Kindbereich
  • Erste-Hilfe-Raum
  • Kiosk
  • überdachte Cafeteria
  • Kinderspielplatz
  • Strandkörbe
  • kostenlose Liegen und Sonnenschirme am Kinderbecken
  • Fußball- und Volleyballfeld
  • Schachspiel
  • Parkplatz kostenlos

Folgende Veranstaltungen werden angeboten:
- Kinderschwimmkurse
- Spielnachmittage jeden Donnerstag von 15.00-17.00 Uhr
- Kindergeburtstage
- Aqua-Jogging
- Abnahme von Schwimmprüfungen
- DLRG-Übungsstunden

Vulkanbad
 Vulkanbad

 

Bereits in der Sommersaison 2003, ein Jahr nach dem Um- und Ausbau, wurde mit 80.844 Gästen ein neuer Besucherrekord aufgestellt.
Seitdem erfreut sich das Vulkanbad Mendig mit einer jährlichen Besucherzahl von ca. 50.000 Gästen nicht nur in der direkten Umgebung, sondern auch bei den Touristen und den Bewohnern der nachbarschaftlich gelegenen Orte grösster Beliebtheit.



 

Anfahrt zum Vulkanbad

From Address:



Laacher See Halle

Im Jahre 1990 hat die Stadt Mendig mit der Einweihung der Laacher-See-Halle ein neues Veranstaltungszentrum geschaffen, das innerhalb kürzester Zeit zum bekanntesten Kulturzentrum der Stadt avancierte.

Die architektonisch klar gestaltete Halle, die sich in das Gesamtbild des Mendiger Marktplatzes harmonisch einfügt, bietet alle Möglichkeiten für jede Art von Events:
Theater, Konzerte, Cabaret, Modenschauen, Tagungen, Kongresse, Tanz- und Jugendveranstaltungen bis hin zu Familienfeiern.

Mit der auf dem neuesten Stand gehaltenen technischen Ausstattung und durch versiertes Personal entspricht die Laacher-See-Halle allen Voraussetzungen eines modernen Veranstaltungszentrums.
Dies ist umso wichtiger, als die Stadt Mendig und die örtlichen Vereine ein anspruchsvolles, umfangreiches Kulturprogramm anbieten, das in der gesamten Region aussergewöhnlich ist.

Von 20 bis zu 500 Gästen bietet diese als „Bürgerhaus“ gedachte Halle die optimalen Räumlichkeiten und den passenden Rahmen.

Die gastronomische Leitung obliegt Fr. Bianca Dümpelfeld, die mit exzellenter Qualität und kulinarischem Einfallsreichtum jedem Wunsch gerecht wird.

Im Restaurant Ratsstuben kann man jede Veranstaltung gemütlich ausklingen lassen.