Neues aus dem Rathaus

Gruppenfoto-NetzwerktreffenBei einem Netzwerktreffen aller Host-Towns, zu welchem im Rahmen der Special Olympics Rheinland-Pfalz in Koblenz eigeladen wurde, konnten Bürgermeister Hans Peter Ammel und seine Mitarbeiterin Bibiana Koch-Mittler erneut die Gelegenheit nutzen einige der anderen Gastgeber der rheinland-pfälzischen Host-Towns kennenzulernen.
Zu dem, von den Regionalkoordinatorinnen der Special Olympics sehr gut vorbereiteten Treffen wurden verschiedene Fragestellungen zur Organisation der Host-Town Aufenthalte zur Diskussion gestellt. So stellen sich viele der kommunalen Mitwirkenden aktuell die Frage nach den Sportarten der Gäste-Teams um für passende Trainingsmöglichkeiten die Vorbereitungen treffen zu können.

Auch Ideen wie man örtliche Vereine einbinden könnte, wurden besprochen und es wurde von vielen kommunalen Teilnehmern der Wunsch geäußert, auch nachhaltig inklusive Angebote mit und in den Vereinen zu realisieren, am liebsten weit über das eigentliche Host-Town -Event hinaus.

Für das erste virtuelle Treffen mit den Gast-Delegationen in aller Welt, welches im Oktober stattfinden wird, nahmen sich alle vor dabei möglichst viel über die Vorlieben der Athleten für die weitere Planung herauszufinden. Die Herausforderungen werden hier insbesondere die Verpflegung, inkl. Logistik und herkunftsbedingter Besonderheiten sein und das Ziel, dass sich die Delegationen in ihren Host-Towns wohlfühlen und gut auf die Welt-Spiele vorbereiten können.

Insgesamt stellten alle fest, dass es das wichtigste Ziel dieser Host-Town Zeit sein sollte, gelebte Inklusion nicht nur im Sport zu realisieren, sondern diese auf alle gesellschaftlichen Bereiche anzuwenden.

Dienstag, 09 August 2022 12:59

20.000ste Besucherin im Vulkanbad

Vulkanbad 20.000-BesucherinNur 10 Tage nach der Gratulation für die 15.000 Besucherin, konnte der Erste Beigeordnete der Stadt Mendig Achim Grün, am Montag den 25.07.2022, schon die 20.000ste Besucherin und ihre Begleitung, im Vulkanbad willkommen heißen. Frau Katharina Rothbrust aus Welling mit ihrer Tochter, die regelmäßig das Mendiger Schwimmbad besuchen, freuten sich sehr über den unerwarteten Blumengruß und das Präsent in Form einer 30er Karte, die sie für ihre nächsten Besuche prima nutzen können.
Die Wassertemperatur liegt immer bei noch um 25°Grad und Schwimm-Meister Marcel Reuter mit seinem Team lädt jeden, der Lust auf eine kleine Auszeit hat, ganz herzlich in unser wunderschönes Freibad ein.
Die Öffnungszeiten sind täglich von 10- 19 Uhr und alle Mitarbeiter*innen freuen sich darauf in den jetzt beginnenden Sommerferien ganz viele kleine und große Schwimmer begrüßen zu können.
Ein echter Gewinn ist die, durch den neuen Netzplan, deutlich verbesserte Erreichbarkeit des Vulkanbades per Bus, dieses Angebot wird, sicher verstärkt durch das 9,-€ Ticket, im Moment von vielen Gästen genutzt und sehr positiv bewertet.

Donnerstag, 28 Juli 2022 10:48

Jetzt Glasfaseranschluss in Mendig sichern

Westenergie-Glasfaser

Westenergie baut Mendig sukzessive mit Glasfaser aus Surfen mit bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde Verfügbarkeit prüfen und online bestellen über www.eon-highspeed.com

Für viele Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibende in Mendig besteht bereits heute die Möglichkeit, einen Glasfaseranschluss in „Fiber To The Home“-Bauweise (FTTH) für ihr Gebäude errichten zu lassen. Mit dem Ausbau sind die Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibenden zukunftssicher aufgestellt: Das neue Glasfasernetz bietet Übertragungsraten von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde. Derzeit laufen die Bauarbeiten zur Verlegung der Glasfaseranschlüsse durch die Westenergie Breitband GmbH in der Stadt Mendig. Das Energieunternehmen baut das Glasfasernetz in der Stadt sukzessive weiter aus.

Die Glasfaserverbindungen sind so leistungsstark, dass Arbeiten und Lernen zuhause, Videokonferenzen, Surfen und Streamen gleichzeitig möglich sind – stabil und zuverlässig. Denn zukünftig reicht ein DSL-Anschluss nicht mehr aus: In den kommenden fünf Jahren werden sich die transportierten Datenmengen um das Sechsfache erhöhen. Privathaushalte und Betriebe benötigen daher eine zukunftssichere Infrastruktur.

Bürgerinnen und Bürger sowie Betriebe, die sich für einen Glasfaseranschluss interessieren, können über einen Verfügbarkeitscheck prüfen, ob ihr Gebäude im Ausbaugebiet liegt oder nicht. Der Verfügbarkeitscheck ist rund um die Uhr unter https://eon-highspeed.com möglich. Auskünfte über die entsprechenden Internet- und Telefonie-Produkte sowie Services gibt es online unter www.eon-highspeed.com oder über die kostenfreie Info-Hotline 0800-9900066.
Mittwoch, 27 Juli 2022 09:15

Nacht der Vulkane 2022

Nacht der Vulkane 2022

Nacht der Vulkane-Highlight-Wochenende steigt in Mendig - Besucher dürfen sich auf 5 Bands rund um den einzigartigen Steinkreisel in der Mendiger Brauerstraße freuen

Programm läuft wie geplant, allerdings muss aus Brandschutzgründen auf das Höhenfeuerwerk verzichtet werden.

VG Mendig. Heute kaum mehr vorstellbar, erschütterte die Kraft des größten Vulkans Mitteleuropas vor 13.000 Jahren die hiesige Region. Der Laacher-See-Vulkan erhob sich mit magmatischer Gewalt und prägte so eine bis heute einzigartige Landschaft.

Motivation genug für die „Arbeitsgemeinschaft Laacher See“, bestehend aus den Verbandsgemeinden Brohltal, Mendig und Pellenz, der Stadt Mendig, der Ortsgemeinde Nickenich und der Abtei mit Seehotel Maria Laach, ein gemeinsames touristisches und kulturelles Programm zu veranstalten, welches am kommenden Freitag und Samstag seinen Höhepunkt in Mendig finden wird.
Freitag, 22 Juli 2022 12:57

15.000ste Besucherin im Vulkanbad

Vulkanbad 15.000-BesucherinMit einem Blumenstrauß in der Hand und bei hochsommerlichen Temperaturen konnte der Erste Beigeordnete der Stadt Mendig Achim Grün, am Freitag den 15.07.2022, die 15.000ste Besucherin im Vulkanbad willkommen heißen. Frau Sandra Lentes freute sich sehr über diesen besonderen Empfang und nutzte die Gelegenheit das Mendiger Freibad in den höchsten Tönen zu loben. Mit seiner tollen Lage und den gepflegten Grünanlagen stellt das Mendiger Vulkanbad allen Besuchern ideale Bedingungen für einen schönen und erfrischenden Tag. Die Wassertemperatur liegt aktuell meist um die 25°Grad, was den Badespaß noch vergrößert.

Der erste Beigeordnete Achim Grün freut sich, dass diese erste Marke für eine gute Saison bereits Mitte Juli erreicht wurde und ist sehr gespannt ob er, bei den angekündigten Temperaturen, vielleicht schon am nächsten Wochenende den 20.000ten Besucher begrüßen kann.